Beitrag der „MUSIK- UND KUNSTSCHULE LANDKREIS LEIPZIG“

Wir danken Frau Wieschebrink von der Musik und Kunstschule Landkreis Leipzig für diesen Beitrag zum 145. Markranstädter Kinderfest.

Herzlichen Glückwunsch zum 145. Kinderfest!

Gern sind wir im nächsten Jahr wieder dabei, um Noten hin und her hüpfen zu lassen und sie auf den verschiedenen Instrumenten in Klänge zu verwandeln.

Davon gibt es bei uns eine reichliche Auswahl, denn als MUSIK- UND KUNSTSCHULE LANDKREIS LEIPZIG sind wir im Raum Markranstädt für unser vielfältiges Instrumentenangebot bekannt. An unserem Hauptstandort, dem Gymnasium Markranstädt, kann das Gitarren-, Klavier- und Schlagzeugspielen ebenso erlernt werden wie das Spiel auf Streich-, Holz und Blechblasinstrumenten. Hier sind wir Kooperationspartner mit den Bläserklassen des Gymnasiums.

Mit der Grundschule Markranstädt verbindet uns momentan ein Singeprojekt und in der Grundschule Großlehna können wir das GTA-Angebot mit Gitarrenmusik unterstützen.

Bereits die Jüngsten, die noch kein traditionelles Instrument erlernen können, musizieren mit uns im Mehrgenerationenhaus und verschiedenen Kitas von Markranstädt im Rahmen von Eltern-Kind-Kursen oder der Musikalischen Früherziehung.

Getreu dem Motto des 145. Kinderfestes „Noten hüpfen hin und her- Musik zu machen fällt nicht schwer“ laden wir alle Neugierigen ein, auf unserer Homepage mehr über unsere Musikschulangebote zu erfahren oder bei einem bald wieder möglichen Konzertbesuch zu lauschen, wie wir als Solist oder im Ensemble Noten zum Hüpfen bringen können.

Christiane Wieschebrink